Projekt Beschreibung

Lehrgänge

Teilqualifikation 1 Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Schritt für Schritt zum anerkannten Ausbildungsberuf.

Modul 1 von 7 – Personen und Objekte schützen.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Einwandfreier Leumund
  • Deutsch in Wort und Schrift

Zielgruppe:

  • Einsteiger ohne Vorkenntnisse
  • Mitarbeiter, die noch keine Qualifikation oder nur die Unterrichtung nach §34a GewO erworben haben
  • Personen, die langfristig einen anerkannten Berufsabschluss anstreben

Lehrgangsinhalte:

  • Grundlagen für die Sicherheitswirtschaft
  • Erste Hilfe, Brandschutz
  • Interventionskraftschulung
  • Waffensachkunde
  • Deeskalationstraining
  • Dienstkunde
  • angewandte Psychologie
  • Fachenglisch
  • Sicherheits- und Kommunikationstechnik
  • interkulturelle Kompetenz, praktische Ausbildung

Einsatzmöglichkeiten:

  • Kommunaler Ordnungsdienst
  • Veranstaltungen
  • Interventionskraft
  • Geld- und Werttransport
  • Empfangs- und Pfortendienst
  • Objektschutz
  • Ladendetektiv
  • Hundeführer
  • Doorman

Lehrgangsablauf:

24 Wochen

Prüfung:

Die Sachkundeprüfung gem. §34a GewO legen Sie vor der Industrie und Handelskammer ab.

Downloads:

Informationsmaterial zum Download

Flyer Teilqualifikation 1 Fachkraft für Schutz und Sicherheit (PDF)

Aktuelle Termine:

Alle Termine

Starten Sie jetzt in Ihre neue berufliche Perspektive!

Wir informieren Sie unverbindlich über Ihre Weiterbildungsmöglichkeiten.