Projekt Beschreibung

Zusatzqualifikationen

Interkulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz ist in der heutigen multikulturell geprägten Gesellschaft eine Schlüsselqualifikation.
Es bietet wertvolle Unterstützung bei der Wahrnehmung und Akzeptanz kultureller Differenz, der Vermittlung von Werten und dem Aufbau interkultureller Handlungs- und Konfliktlösekompetenz. Durch gezielte Wahrnehmungslenkung und deeskalierend wirkende Kommunikationsstrategien erlernen die Teilnehmer Handlungsfähigkeit unter Stress in direkten Konfliktsituationen

Lehrgangsinhalte:

Vorbereitung des SIMAs auf das Seminar.

  • persönliche Positionsbestimmung
  • psychologische Vorkenntnisse aus Aus- und Fortbildung bzw. Tätigkeit des SIMA
  • Einbringen privater Erfahrung (freiwillig)
  • Objekte und Umfelder
  • Asylrecht/DE und EU (Genfer – Abkommen)
  • Bearbeiten des Themas Gewalt
  1. aus rechtlicher Sicht
  2. aus Sicht des Bürgers, der Migranten
  3. aus der Sicht des SIMA
  4. in den Medien

Objekte

  • Definition des Einsatzes
  • Anlaufstellen

Übersicht Herkunftsländer

  • Allgemeines Wissen

Bewohner der Unterkunft

  • psychologischer Zustand der Bewohner
  • Erwartungshaltung der Bewohner

Kulturelle Aspekte

  • Neue Freiheiten im Zielland der Bewohner
  • Feiertage

Sexuelle Gewalt in Flüchtlingsheimen

  • Betroffene Gruppen
  •  Erkennen von Signalen
  •  Umgang mit Betroffenen
  •  Einsatz weiblicher SIMA als Vertrauensperson

Alkohol und Drogenproblematik

Verhaltensweise mit alkoholisierten Heimbewohnern, Durchsetzung der Hausordnung im Rahmen der ODA

Rollenspiele

  • Umgang mit Menschen(allgemein)
  • Problemsituationen
  1. kulturelle Aspekte
  2. Personen unter Alkohol/Drogeneinfluss
  3. Signale von sexuellen Übergriffen

Zielgruppe:

Mitarbeiter (m/w/d) branchenübergreifend, die sich auf das mulitikulturelle Miteinander besser vorbereiten wollen.

Lehrgangsdauer:

16 Ustd, 2 Tage

Prüfung:

Es findet keine Prüfung statt.

Aktuelle Termine:

Mit Sprachhandicap zur Sicherheitskraft mit IHK-Abschluss und diversen Zusatzqualifikationen.

TQ 1 Personen und Objekte schützen

2.September 2019: 08:0028.Februar 2020: 15:00

Schritt für Schritt zum anerkannten Ausbildungsberuf.

Qualifizierte Sicherheitskraft gem. §34a GewO

14.Oktober 2019: 08:3017.Januar 2020: 15:45

Schutz- und Sicherheitskräfte mit IHK-Abschluss mit nicht selten in der Branche abverlangten Zusatzqualifikationen für diverse Einsatzgebiete.

Alle Termine

Starten Sie jetzt in Ihre neue berufliche Perspektive!

Wir informieren Sie unverbindlich über Ihre Weiterbildungsmöglichkeiten.